SHOP-HOTLINE: +49-(0)4135-800 621

Willkommen in unserem Blog!

Anleitung zum Kürzen der Hosen

Alle unsere Hosen werden zum selbst kürzen gefertigt. Damit bestimmen Sie Ihre Beinlänge ganz individuell. Die Beine sind sehr lang, damit haben auch größere Menschen die Chance eine passende Hose zu finden. Das Kürzen ist sehr einfach und ohne großen Aufwand durchzuführen. Anders als bei Stoffhosen müssen Lederhosen nicht umgenäht werden, da das Leder sich nicht aufrebbelt.

Bitte kürzen Sie die Hose nicht sofort auf die exakt benötigte Beinlänge. Durch das Eintragen der Lederhose passt sie sich Ihrem Körper an. Dabei kann es vorkommen, dass die Hose durch die Falten im Knie- und Schrittbereich kürzer wird. Wenn Sie sie gleich auf exakte Länge kürzen würden, könnte es passieren, dass die Hose dann zu kurz wäre und das sieht einfach nicht gut aus…

Nun zum Kürzen: Sie benötigen lediglich eine Schere und etwas Pattex-Klebstoff. Bitte verwenden Sie keinen dünnflüssigen Klebstoff, Sekundenkleber o.ä., diese würden ggf. Spuren auf der Vorderseite der Hose hinterlassen. Lassen Sie die Hose ca. 6-8 cm länger, als benötigt. Was über diese Zugabe hinausgeht, kann abgeschnitten werden. Kleiner Tipp: Werfen Sie das abgeschnittene Leder nicht weg, sondern bewahren es auf. Sollten einmal Reparaturen notwendig sein, ist es immer am einfachsten noch etwas vom Leder Ihrer Hose zu haben. Der Überstand wird dann einfach nach innen umgeschlagen und punktweise mit Klebstoff fixiert.

So, nun sind Sie eigentlich schon fertig. Sie können nach dem Eintragen die Beinlänge durch Lösen und Angleichen des Umschlags falls nötig neu bestimmen und haben immer eine „Notreserve“.

Wenn Sie nach dem Eintragen die Hose ohne Innenumschlag tragen wollen und sie durch Abschneiden direkt auf Länge kürzen, achten Sie bitte darauf, dass Sie die Seitennähte neu verriegeln lassen müssen, da Sie die Nahtsicherung mit weggeschnitten haben und sich so die Seitennähte im Laufe der Zeit von unten auftrennen könnten.

Sollten Sie zu diesem Thema noch weitergehende Fragen haben, rufen Sie doch einfach unter 04135 / 800 621 durch oder senden uns eine E-mail.